Salon5

 

Werte Salonist/innen,

manchmal gibt es unerwartete Glückserlebnisse: Dass ein buntes Premierenpublikum aus Theater- und Filmschaffenden, Autor/innen, Cineast/innen und eingefleischten Theaterfreaks einen grenzgängerischen Film wie „La Pasada“ mit so viel Wärme, Anerkennung und leidenschaftlicher Beteiligung aufnimmt, ist ein solches.
Aus meinem „Riesenspundus“ vor so einem Kinostart ist eines meiner schönsten Berufserlebnisse geworden.
Plastische Eindrücke zu Film und Premiere finden Sie in der ORF Mediathek und auf Mottingers Meinung.

Die Wien-Premiere von „Werbung Liebe Zuckerwatte“ des eben erneut preisgekrönten österreichischen Schriftstellers Mario Wurmitzer erleben Sie mit spielwütigem Ensemble live und auf der Leinwand ab kommendem Dienstag. Kein Spielort macht den Reiz der Verbindung von Kino und Theater so spürbar, wie das Metro-Kino.

Deshalb diskutiere ich am Sonntag, den 3. Dezember zur angenehmen Brunch-Zeit mit wunderbaren Kolleg/innen über unser leidenschaftliches Interesse an dieser Verbindung ebenso, wie über den steinigen Weg alles (scheinbar…) Neuen: „Film und Theater: Geschwisterliebe?“
Danach feiern wir an der feinen Metro-Bar 10 Jahre Salon5 und den Aufbruch in neue Projekte…

Spieldaten und Informationen finden Sie wie immer unten in den bunten Fenstern.

Sichern Sie Ihre Tickets jetzt und lassen Sie sich von spannenden Zeitgenoss/innen mit der Videoclip-Serie Alles Zuckerwatte?“ auf „Werbung Liebe Zuckerwatte“ einstimmen.

Anna Maria Krassnigg und der Salon5

---
Werbung Liebe Zuckerwatte

Kinobühnenschau

Der „schräge Post-Meta-Horváth mit Gaga-Charme“ (nachtkritik.de) spielt ab 28. November im Wiener Metro Kinokulturhaus.

28. Nov - 10. Dez 2017

«Der junge Autor Mario Wurmitzer ist eine echte Entdeckung.» (Die Presse)

«(...)zeigt auch exemplarisch Krassniggs Theater-Idee: Die theatralische Aufbereitung aktueller Stoffe für intelligente Menschen.» (European Cultural News)

«Trotz Fehlens plakativ direkter Bezüge geht der hintergründige Spaß auch als Politsatire durch.» (Falter)

Mehr...

---
LA PASADA

Spielfilm

«Erni Mangold brilliert als zaubermächtige Prospera» (Mottingers Meinung)

Der europäische Familienkrimi mit Erni Mangold, Flavio Schily, Doina Weber, David Wurawa und Martin Schwanda, Gioia Osthoff wird noch bis 30. November im Wiener Metro Kinokulturhaus gezeigt. Kinostarts in den Bundesländern folgen, so zum Beispiel am 2. Dezember im Kino im Kesselhaus Krems, wo Sie nach dem Film auch ein Gespräch mit Anna Maria Krassnigg und Erni Mangold erwartet.

Mehr...

---

Salongespräch

Anna Maria Krassnigg im Gespräch mit Ulrich Gehmacher, Nina Kusturica und Michael Sturminger:

So 3. Dez, 11:30 Uhr
Metro Kinokulturhaus
(Johannesgasse 4, 1010 Wien)

Eintritt frei. Im Anschluss und zum angeregten Austausch: Aperitif an der METRO-Bar.

Mehr...

---
Bosch on stage

Theater in der Gemäldegalerie

Das Wiener Weltgericht trifft auf zeitgenössisches Theater: Eine Koproduktion der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien und Salon5 im Theatermuseum.

Noch bis 13. Dez 2017
und von 31. Jan - 18. Feb 2018

«Eine fabelhafte Arbeit (… )absolut sehenswert.» (mottingers-meinung.at)

«Ein absolutes Muss in diesem Herbst und Winter.» (European Cultural News)

Mehr...

---
Alles Zuckerwatte?

Kurzvideos

Zeitgenoss/innen antworten Bühnenfiguren: Kurzvideos mit Rotraut Schöberl, Peter Huemer, Rainer Nowak, Eva Rossmann u.a.

Videos anschauen...

---
---

Vernetzen Sie sich mit uns: