Kopfzeile

im Brick-5 | im Nestroyhof

Werte SalonistInnen und Neugierige!

Lewon Heubleins Blog mit dem auf das Carambolage-Billard anspielenden Titel Zwischenstöße begleitet ab nun unsere Saison-Eröffnungs-Produktion (Premiere 1. Oktober) im Theater Nestroyhof Hamakom „von außen und von innen, soll Kontexte aufbrechen und einen Draht nach Außen herstellen. Eine Dialektik der Probe als politischer Ort, wenn man so will.“

Wir freuen uns, wenn Sie diese Gedankenproben ebenfalls begleiten!

Ihr Salon5
Anna Maria Krassnigg, Christian Mair & Team

---

Zwischenstöße

Notizen von Lewon Heublein

Der erste Zwischenstoß

Gewalt und Medien standen schon immer in einem sehr undurchsichtigen und nebulösen Verhältnis. Vermutlich würde sich ohne die alltäglich-gezeigte Gewalt der_die Mitteleuropäer_in kaum so warm in seinem_ihrem ach so kalten Nest fühlen können.
Und: In diesem schnelllebigen System, welches durch den Reizüberfluss den Infotainment-Konsumenten immunisiert, gibt es keine Konsequenzen für eine Gesellschaft und, was fast noch schlimmer ist, keine Reflexionsmöglichkeiten des Individuums. …

Mehr...

---

CARAMBOLAGE

CARAMBOLAGE_plakat_1920

Carambolage
oder Der schwarze Punkt

von Anna Poloni

Schauspiel mit Musik
Regie: Anna Maria Krassnigg Musik: Christian Mair

Carambolage beschreibt das tragikomische Aufeinanderprallen von fünf miteinander tief verstrickten Wesen, welche sehr unterschiedliche Schlüsse daraus ziehen, dass die Welt aus den Fugen gerät. Systemerhalter, Anarchisten und verzweifelt nach Erneuerung Suchende erklären einander den Krieg. Wo Worte nicht mehr reichen, erhebt sich die Stimme, will hin zur Musik, zur musikalischen Weltbetrachtung, zum Protestsong in eigener Sache.

Mehr...

---

www.salon5.at