Kopfzeile

im Brick-5 | im Nestroyhof

Werte SalonistInnen und Neugierige!

Die ersten drei Zwischenstöße erfreuen sich bereits einer regen Leserschaft.

Die kommende Spielserie bringt zudem eine besondere Art der Stückeinführung. Anstoß & Einführung lädt um 19.30h mit prominenten Gästen in der Foyer-Bar zum Vorglühen auf das Schauspiel ein: Carambolage - ab 1. Oktober im Nestroyhof.

Wir freuen uns, Sie bald auch persönlich in unserem atmosphärischen Partnertheater im zweiten Bezirk zu begrüßen!

Ihr Salon5
Anna Maria Krassnigg, Christian Mair & Team

---

Zwischenstöße

Notizen von Lewon Heublein

tl-horizontal_main_2x

(3) Unmoralische Denkangebote

Moral ist der weiße Turnschuh unserer Zeit. Sie wird so billig hergestellt wie ein Nike-Sneaker und genauso teuer wie limitiert verkauft. Und es beweist, dass man einen „Trend“ nur so lange aushalten muss, bis er wieder in Mode kommt. Es ist 135 Jahre her, dass Hendrik Ibsen in seinem Stück Nora oder ein Puppenheim, die Moral als Lebenslüge überführt hat, und nun stehen „sie“, impulsiver denn je mit erhobenem Zeigefinger auf Bananenkisten und predigen. ...

Mehr...

Carambolage_Dreh_01 Kopie

(2) Das Recht der Stärkeren

Es war wohl die schönste Nachricht der Woche – Zum ersten Mal hat eine Frau die Fields-Medaille, also die höchste Mathematik-Auszeichnung, verliehen bekommen, und das zweitschönste dabei ist, Maryam Mirzakhani kommt nicht aus Europa oder den USA, sondern aus dem Iran. Doch erfolgreiche Frauen sind sehr oft unsichtbar, im Gegensatz zur antifeministischen Bewegung, welche leider nicht mehr nur von alten, lüsternen Herren, wie Rainer Brüderle propagiert wird, sondern auch Zuspruch von jungen Frauen, die auf Grund ihres Status, ihres Umfelds oder ihres Unverständnisses einen ähnlichen Standpunkt einnehmen. Auf #aufschrei folgte #ungefickt, und wenn eine Frau eine „erfolgreiche“ Karriere haben möchte, dann soll sie halt keine Kinder bekommen oder sich nicht beschweren. „So einfach, so richtig“ schallt es aus dem Wald der rechten Liberalen.

Mehr...

---

Anstoß & Einführung

zu Carambolage

Als Einstimmung auf den Abend unterhält sich Gastgeberin Anna Maria Krassnigg vor jeder Vorstellung mit Persönlichkeiten aus Kunst, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft über die Entstehung und Austragung von Konflikten sowie die Lernfähigkeit von Menschen und Gesellschaften.

Anstoß & Einführung beginnt jeweils um 19:30 im Foyer des Nestroyhofs.

Als Gäste begrüßen wir neben Familienministerin Sophie Karmasin, Falter Gründer und Chefredakteur Armin Thurnher und der designierten Volkstheater Intendantin Anna Badora weitere ExpertInnen und Involvierte.

Die Namen und Termine sehen Sie hier.

---

CARAMBOLAGE

1. - 18. Oktober / Salon5 im Nestroyhof

CARAMBOLAGE_plakat_1920

Carambolage
oder Der schwarze Punkt

von Anna Poloni

Schauspiel mit Musik
Regie: Anna Maria Krassnigg Musik: Christian Mair

Carambolage beschreibt das tragikomische Aufeinanderprallen von fünf miteinander tief verstrickten Wesen, welche sehr unterschiedliche Schlüsse daraus ziehen, dass die Welt aus den Fugen gerät. Systemerhalter, Anarchisten und verzweifelt nach Erneuerung Suchende erklären einander den Krieg. Wo Worte nicht mehr reichen, erhebt sich die Stimme, will hin zur Musik, zur musikalischen Weltbetrachtung, zum Protestsong in eigener Sache.

Mehr...

---

www.salon5.at