Liebe Salonistinnen und Neugierige,

Wir gehen aufregende neue Wege: Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Film, dessen Handlung zur einen Hälfte im Hier und Jetzt in genau dem Kino, in dem Sie sich gerade befinden, spielt und zum anderen Teil an der südspanischen Atlantikküste, in Sevilla und am THALHOF an der Rax. Wie wäre es, wenn die Darsteller quasi „aus der Leinwand sprängen“ und Ihnen jene Teile der Geschichte, deren Schauplatz der Kinosaal ist, live erzählten? Die restlichen Sequenzen erleben Sie auf der Leinwand als Film. Diese innovative Aufführungspraxis ist uralt, man nannte sie „Kino-Bühnenschau“. „LA PASADA - Die Überfahrt“ ist so eine Bühnenschau.

Und „LA PASADA“ wird zusätzlich auch ein abendfüllender Spielfilm. Denn was läge näher, als aus dem Gesamtprojekt einen Gesamtfilm zu machen? Für letzteres fehlt uns nicht mehr viel... sehen Sie unten erste Muster.

Wir freuen uns auf Sie!

Anna Maria Krassnigg und Christian Mair

---

bühnen.schau:

LA PASADA - Die Überfahrt

von Anna Poloni / Regie: Anna Maria Krassnigg

26.6. - 28.6. THALHOF Reichenau an der Rax

sowie im November im METRO Kinokulturhaus in Wien

LA PASADA ist die Geschichte eines alten Mädchens, das es gewagt hat, ihren Lebensplan rücksichtslos zu verwirklichen und des frühreifen Jungen, der durch die Aufdeckung ihrer Lebenslüge beginnt, ein Mann zu werden. LA PASADA verbindet auf poetische Weise Theater und Film. Erni Mangold in der zentralen Filmrolle der Flora Stern breitet auf raffinierte Weise den faszinierenden Teppich außergewöhnlicher Lebensgeschichten aus.

Tickets: LA PASADA
---

Spielfilm:

LA PASADA - Die Überfahrt

von Anna Poloni / Regie: Anna Maria Krassnigg

Viel ist entstanden, einiges fehlt noch. Mit Ihrer Unterstützung können wir diesen Spielfilm fertigstellen!

Crowdfunding: LA PASADA
---

www.salon5.at