Salon5

Schauspieler Horst Schily als Navid Kermani beim Auftakt von "Reden!" am 15. März

Werte Salonist/innen in Wien und an der Rax,

Reden! (I) hat bewiesen: Die Serie erlesener Rhetorik tut was sie tun soll.
Sie löst Staunen, Lachen, Erkenntnis und Diskussion aus. Jede Menge beflügelndes Echo ereilte uns, u.a.:

«„Reden“ erwies sich beim Auftakt als ein Format, das nicht nur mit einem theatralischen Element ausgestattet ist. Vielmehr ist es dazu prädestiniert, anhand von ausgewählter Rhetorik, sich mit Ideen zu beschäftigen, welche die soziale und politische Wirklichkeit vieler Menschen beeinflusst haben und vielleicht auch in Zukunft beeinflussen werden.» European Cultural News

Und es geht weiter: In der zweiten Ausgabe am 19. April erleben Sie aufsehenerregende Frauenreden. Ulrike Beimpold als Angela Merkel und Doina Weber als Rosa Luxemburg führen vor, was es heißt, sein Auditorium an die brennende Notwendigkeit der eigenen Ideale zu erinnern. Journalist, Autor und Rosa Luxemburg Kenner Ronald Pohl wird uns beistehen. Im Anschluss siedeln wir zum Austausch wieder ins nächtliche Café Korb.

In plot we trust!

Anna Maria Krassnigg
für den Salon5

---

Reden! (II): Wir schaffen das.

Fortsetzung der dramatischen Serie erlesener Rhetorik,

konzipiert von Anna Maria Krassnigg

19. April 2016 (19:00 Uhr)

Salon5 im Alten Rathaus, Festsaal

Wipplingerstraße 8, 1010 Wien

 

Rosa Luxemburg: Verteidigungsrede vor der Frankfurter Strafkammer vom 20. Februar 1914

Angela Merkel: CDU Parteitagsrede vom 14. Dezember 2015, Karlsruhe

Gast: Ronald Pohl

Mit: Ulrike Beimpold, Doina Weber, Ronald Pohl, Anna Maria Krassnigg

In einer Reihe monatlich stattfindender Aufführungen werden historische und zeitgenössische Reden präsentiert. Jeder Abend der Reihe beleuchtet thematisch und strukturell aufeinander bezogene rhetorische Paradestücke. Der Festsaal des Alten Rathauses in der Wipplingerstraße fungiert als ideales theatrales Setting. Zudem lädt Anna Maria Krassnigg einen berufenen Gast zum freien „Verfertigen der Gedanken“ über rhetorische Strategien und Inhalte des Abends.

Über die Inhalte und Gäste der weiteren Veranstaltungen (Reden! (III) bis Reden! (V)) werden wir laufend informieren.

Tickets & mehr...

---

 

...was wir Ihnen noch ans Herz legen:

badluck

Zusatztermine am 7. (ausgebucht), 10., und 17. April im Theater Nestroyhof Hamakom

Assylsuchende berichten von den Lebensbedingungen in ihrer Heimat. Ein Projekt von Karl Baratta und Natascha Soufi in Koproduktion mit Salon5 und Theater Nestroyhof Hamakom. Mit Asylsuchenden aus Syrien und Irak.

Eintritt: freie Spende zugunsten der mitwirkenden Asylsuchenden.

Reservierung & mehr...

---

Uraufführung:

Morsch

Ein tragikomisches Spiel um Geschichte, Vergessen und Wiederholung von Jérôme Junod

Ab 11. Mai 2016, Uraufführung

Salon5 im Theater Nestroyhof Hamakom

Reservierung & mehr...

---

THALHOF theater.tage 2016

10. August - 4. September 

Bachmann, Dostojewskij, Grillparzer, Jelinek, Schnitzler, Shakespeare, Riess und der Salon5 auf Sommerfrische an der Rax.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Alle Informationen und Tickets...

---

Vorverkauf: Ticketgarden

Reservierung: +43 676 5625502, willkommen@salon5.at

U25-Tickets zu € 2,50 für Besucher/innen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Weitere Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe www.salon5.at/tickets.

---
---

Vernetzen Sie sich mit uns: