Salon5
Salon5 am Thalhof

"Raphel von Bargen rockt Shakespeare" (Falter)

Werte Salonist/innen in Wien und an der Rax,

Raphael von Bargen ist vielen von Ihnen wahrscheinlich als furioser Darsteller komplexer, zerrissener, aber auch seltsam anziehender Figuren von der Burg-, Volks- oder Josefstadtbühne sowie aus dem Film (zuletzt „Thank you for bombing“) bekannt.

Weniger bekannt ist, dass der Mann über eine ungewöhnliche Stimme und enormes musikalisches Können verfügt. (Der Standard verlieh ihm einst das Ehrenprädikat „Bluesshouter“.)

Die Kombination dieser künstlerischen Tugenden prädestiniert ihn für ein künstlerisches Abenteuer der besonderen Art: Raphael von Bargen verkörpert singend und spielend in Kompositionen von Theater/Filmmusiker und Songwriter Christian Mair u.a. Richard II, Richard III, Macbeth, und das große, sagenumwobene Liebesdreieck der Sonette.

Es gehört zu den schönsten Seiten des Berufes, wenn man vom eigenen Programm selbst immer neu überrascht wird. Bei diesem Abend wird mir das passieren, das weiß ich, und ich freue mich darauf, ein erregendes Destillat aus Lyrik, Dramatik, Film und Musik mit Ihnen zu teilen, das sich anfühlt, als würde man Shakespeare träumen. 

Vielleicht ist das ja genau die richtige Art sich dem großen Ver-Dichter von Nacht, Schlaf und Traum zu nähern. Erleben Sie mit uns eine eigenwillige, poetische Sicht auf den Meister aus Stratford im atmosphärischen Ballsaal des THALHOF an der Rax.

Sonst? - Was immer der heutige Tag Europa bringen wird: Shakespeare bleibt uns unverloren...

In plot we trust! (In Europe too...)

Anna Maria Krassnigg
für den Salon5

---

Power to Hurt

Eine musikalische Bühnenschau nach W. Shakespeare

Power to Hurt

12. - 14. August

Salon5 am THALHOF

Thalhofstraße 23, 2651 Reichenau a. d. Rax 

„Power to Hurt“ ist ein dichtes Gewebe aus Schauspiel, Film und Musik. Schauspieler und Sänger Raphael von Bargen bietet faszinierende Interpretationen von Richard III bis zur Liebeslyrik des Meisters, in der er überraschend viel von sich selbst preisgibt. Aufwühlende Songs und eine facettenreiche Gestaltung der Figuren, Bilder und Empfindungen aus Dramen und Sonetten erlauben eine neue, faszinierende Begegnung mit dem unsterblichen Autor.

Englisch und deutsch, lyrisch und dramatisch, bildlich und musikalisch werden alle Sinne angesprochen. Für Kenner und Liebhaber des großen Briten zwischen 19 und 99!

Der Beitrag des Salon5 zum Shakespeare Jahr 2016 in einer THALHOF-Fassung der Salon5-Erfolgsproduktion von 2010.

Mit: Raphael von Bargen, Christian Mair

Film-Cast: Raphael von Bargen, Deborah Fasan, Hanna Gureczny, Luzia Oppermann, Carmen Schrenk

Live-Musik: saucybark (Raphael von Bargen / Christian Mair)
Visuals: Anna Maria Krassnigg, Christian Mair
Kostüme: Antoaneta Stereva
Künstlerische Mitarbeit: Viktorie Knotková
Dramaturgie und Regie: Anna Maria Krassnigg

Premiere: 12. August 2016 (19:30 Uhr)
Weitere Termine: 13.8., 14.8. (jeweils 19:30 Uhr)

Tickets & mehr...

Foto: Raphael von Bargen (c) Andrea Klem

---

...nur einen Katzensprung entfernt!

Salon5 am THALHOF

10. August - 4. September:
Salon5 am THALHOF

Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Der Salon5 am THALHOF bietet – als Sommerfestival innerhalb des thematischen Jahresspielplans – klassische dramatische Stoffe aus zeitgenössischer Perspektive sowie zeitgenössische Dramatik und ein erlesenes Begleitprogramm aus Literatur- und Geisteswissenschaften.

Hier das gesamte sommerfrische Programm:

Programm 2016...

Terminübersicht...

---

Vorverkauf: Ticketgarden+43 676 5625502, willkommen@salon5.at

U25-Tickets zu € 2,50 für Besucher/innen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Weitere Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe www.salon5.at/tickets.

---
---

Vernetzen Sie sich mit uns: