Kopfzeile

im Brick-5 | im Nestroyhof

Und? Weiter!

Mit dem ehrgeizigen Ziel, einen „Salon für das dritte Jahrtausend“ in einer alten, jüdischen Turnhalle im fünfzehnten Bezirk zu etablieren, sind wir vor rund sieben Jahren angetreten. 

Der Brennstoff: Darstellende Kunst und Literatur in allen erdenklichen Spielarten.

Der Wunsch: Ein äußerst heterogenes Publikum, darunter Theaterfreaks, Theaterenttäuschte, Lesende, Filmsüchtige, Liebende urbaner Club-Atmosphäre, Suchende nach substanzieller Kommunikation an einen durchlässigen, öffentlichen, dennoch intimen Ort zu binden.

Unsere immer bunte Zuschauerschar hat die kleinen, feinen Hallen zunehmend derart gefüllt, dass ein Sprung in den größeren, so wunderbaren und ebenso geschichtsträchtigen Nestroyhof als sinnvolles Wagnis erscheint.

Wir spinnen die Fäden da fort, wo wir in den letzten Jahren geballtes Interesse, vermehrte Neugier und Forderung von Ihnen, unseren Gästen, erfahren haben:

Uraufführungen handverlesener Texte und literarischer Funde, enge Verzahnung von Bildpoesie, Musik und filmischen Erzähltechniken, Blicke in die Werkstätten professioneller Newcomer sowie Salongespräche mit Courage, Witz und Kanten.

Wir freuen uns über alle, die uns ab Herbst 2014 wieder besuchen, begleiten, befragen und „weiterreichen“. Wir freuen uns auf Sie!

Anna Maria Krassnigg
für den Salon5

CARAMBOLAGE

oder Der schwarze Punkt

© Drama Shop

von Anna Poloni
Schauspiel mit Musik
Regie: Anna Maria Krassnigg

CARAMBOLAGE beschreibt das tragikomische Aufeinanderprallen von fünf Verstrickten, welche sehr unterschiedliche Schlüsse daraus ziehen, dass die Welt aus den Fugen gerät.

1. - 18. Oktober 2014
Beginn: 20:00 Uhr

Salon5 im Nestroyhof
Theater Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1, 1020 Wien

mehr...    |   Tickets...

LiteraTurnhalle:

DIE POLITIK DES VERGESSENS

Die zweite LiteraTurnhalle widmet sich dem (nicht nur) österreichischen Syndrom einer Politik des Vergessens. Robert Schindels Roman Der Kalte holt das „unter den Teppich Gekehrte” sprachmächtig hervor. Umspielt wird dieser Schlüsselroman von den musikalisch-literarischen Betrachtungen der Wiener Musikformation Des Ano mit ihrem Chefpoeten Max Gruber.

Diskussionen mit den Autoren sowie mit Gästen aus Literatur, Kunst und Wissenschaft sind fixer Bestandteil der LiteraTurnhalle.

 

Am Programm stehen diesmal:

Robert Schindel: DER KALTE
Termine: 24. / 26. / 30. / 31. Oktober und 1. / 2. November 2014
mehr...

Max Gruber mit Des Ano: FAUL IM STAATE
Termine: 28. / 29. Oktober und 5. November 2014
mehr...

SALON: WALDHEIM - Die österreichische Wende
Termine: 25. Oktober und 4. November 2014
mehr...

Beginn jeweils 20:00 Uhr

Salon5 im Nestroyhof
Theater Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1, 1020 Wien

 

Die Programmschiene LiteraTurnhalle ist ein geistiger und physischer Austragungsort für die Sichtbarmachung von relevanten, oft erst- oder wieder zu entdeckenden Texten mit den Mitteln des Theaters, des Films, der Musik, des Streitgesprächs – ein interdisziplinäres, skizzenhaftes, schlankes Format, das in seiner Programmierung einerseits rasch auf zeitgenössische Phänomene reagieren, andererseits nachdenklich in die (Un-)tiefen gehen kann.

www.salon5.at