Salon5

Winston Churchill und sein Pudel verlassen die Downing Street, (c) Associated Press

Werte Salonist/innen in Wien und an der Rax,

Während wir beginnen, die Veränderungen in den USA so richtig in unsere Köpfe zu bekommen, verändert sich auch Europa spürbar und faktisch. Im Sitzungssaal des alten Wiener Rathauses kommt Winston Churchill mit der legendären „Zürcher Rede“, in welcher er die „Vereinigten Staaten von Europa“ erstmals heraufbeschwor, ebenso zu Wort, wie Papst Franziskus mit seiner viel beachteten Karlspreis-Rede. Beides glühende Pro-Europa Reden aus freilich unterschiedlichen historischen Standpunkten. 

Um Kontrast, Diskussionsstoff und, ja, die beißende Realität in die Sache zu bekommen, warten wir als Zugabe mit der ebenso viel diskutierten „Britain After Brexit" - Rede der britischen Premierministerin sowie mit Karin Kneissl, als scharfer Beobachterin auf.

Die beiden Darsteller der Herren haben übrigens bereits einige rhetorische Erfahrung auf dem politischen Parkett: Martin Schwanda zuletzt am Volkstheater als Bürgermeister Oben und in REDEN! als Cicero zu erleben, sowie Horst Schily, der von Abraham Lincoln zum Papst aufsteigt. Mir selbst bleibt die zweifelhafte aber nicht reizlose Aufgabe, diesmal die Rhetorik von Theresa May zu Gehör zu bringen, sowie Sie durch den Abend zu geleiten. 

Ja, die Zeiten sind turbulent - REDEN hilft.

Bis demnächst,
Anna Maria Krassnigg, Christian Mair und das Salon5-Team

---

Reden (V): „Die vereinigten Staaten von Europa“ – Europareden

http://salon5.at/reden

Am 15.11.2016 (20:00 Uhr)

Altes Rathaus, Festsaal
(Wipplingerstraße 8, 1010 Wien)

• Winston Churchill: „Europa-Rede“,  19. Sep.1946, Universität Zürich

• Papst Franziskus: „Ansprache des Papstes bei der Verleihung des Karlspreises“, 6. Mai 2016, Vatikan

• Theresa May: „Rede vor dem Parteitag der Konservativen“, 2. Oktober 2016, Birmingham

• Gast: Karin Kneissl

Mit: Anna Maria Krassnigg, Horst Schily, Martin Schwanda

Konzept: Anna Maria Krassnigg
Dramaturgische Begleitung: Karl Baratta

In einer Reihe monatlich stattfindender Aufführungen werden historische und zeitgenössische, literarisch-fiktionale und real gehaltene Reden präsentiert. Jeder Abend der Reihe beleuchtet thematisch und strukturell aufeinander bezogene rhetorische Paradestücke. Der Festsaal des Alten Rathauses in der Wipplingerstraße fungiert als ideales theatrales Setting. Im Anschluss an die Präsentation der Reden lädt Anna Maria Krassnigg einen berufenen Gast, welcher die Lust am pointierten Text, am entflammten Vortrag sowie an gepflegt-streitbarem Austausch teilt, zum freien „Verfertigen der Gedanken“ über rhetorische Strategien und Inhalte des Abends.

Kartenpreise:
€ 18,- Vorverkauf | € 20,- Abendkassa | € 2,50 U25-Ticket
Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe hier.

Tickets & mehr...

---

Vorverkauf: www.salon5.at
Reservierung: +43 676 5625502, willkommen@salon5.at

U25-Tickets zu € 2,50 für Besucher/innen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Weitere Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe www.salon5.at/tickets.

---
---

Vernetzen Sie sich mit uns: