Salon5

Idiot-Ensemble, Foto: Andrea Klem

Werte Salonist/innen in Wien und an der Rax,

der Betreff soll nicht vorwiegend auf die kommenden hohen Feiertage verweisen – wenngleich wir Ihnen auch für diese das Allerbeste, Glanz, Ruhe und Beschäftigung mit Westlichem wünschen!

Der gute Hirte dostojewskij'scher Prägung wird im Januar 2017 im Theater Nestroyhof Hamakom zu erleben sein: In einer zeitgenössischen Fassung des Romans „Der Idiot“, die – wie wir es so gerne tun – Film und Bühne verbindet. 

Für all jene, welche die THALHOF-Hauptproduktion 2016 verpasst haben oder diese turbulente Petersburger Weltskizze“ nochmals erleben wollen, bieten wir sechs Vorstellungen und (s.u.) ein dazu passendes Weihnachtsgeschenk...

Bis demnächst im neuen Jahr,

Anna Maria Krassnigg, Christian Mair & Salon5-Team

---

Die Erfolgsproduktion vom THALHOF 2016 jetzt in Wien:

DER IDIOT

Eine Kinobühnenschau nach Fjodor M. Dostojewskijs Roman

Der Idiot

19.1. / 20.1. / 21.1. / 25.1. / 26.1. / 27.1.2017 (19:30 Uhr)

Theater Nestroyhof Hamakom
(Nestroyplatz 1, 1020 Wien)

«Eine treffliche Dramatisierung des „Idioten“ mit Daniel F. Kamen virtuos im Zentrum.» (Die Presse)
«Viel Beifall für einen geglückten, spannenden und anregenden Theaterabend.» (APA)
«Die Akteure sind bravourös.» (Der Standard)
«Eine spannende, rundum überzeugende Inszenierung.» (NÖN)

Wie kann ein „großes Kind“, ein „reiner Tor“, ein „Gutmensch“ in unserer Gesellschaft überleben und wie sehr verwirrt, verstört und bezaubert dieser „Idiot“ seine Umwelt, gerade aus seiner fundamentalen Verweigerung unserer „fortschrittlichen“ Werte wie Cleverness, Gerissenheit, Coolness und lautstarkes Durchsetzungsvermögen?

Unsere Spielfassung konzentriert sich auf die zentralen Szenen der einander leidenschaftlich liebenden und bekämpfenden Hauptcharaktere sowie die höchst amüsante Auslotung einer Gesellschaft im Umbruch in Dostojewskijs Roman-Drama.

Mit: Daniel Frantisek Kamen, Gioia Osthoff, Murali Perumal, Michaela Saba, Horst Schily, Jens Ole Schmieder, Isabella Wolf

Regie: Anna Maria KrassniggBühne: Lydia Hofmann; Kostüm: Antoaneta Stereva; Musikkonzept, Sounddesign, Kamera, Filmschnitt: Christian Mair; Musikkonzept, Klavier, Künstlerische Mitarbeit: Jérôme Junod; Dramaturgische Begleitung: Karl Baratta; Licht: Lukas Kaltenbäck; Regieassistenz: Marie-Therese HandleMarketing: Johanna Hörmann; Presse: Elke Weilharter

Gefördert von den Kulturabteilungen der Stadt Wien und des Landes Niederösterreich

Kartenpreise:

€ 20,- Vorverkauf | € 25,- Abendkassa | € 2,50 U25-Ticket
Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe hier.

Tickets & mehr...

Ihr Weihnachtsgeschenk:
20% Early-Bird-Rabatt auf Vorverkaufstickets für Der Idiot.
(Dieses Angebot gilt bis 31.12.2016 und nicht für U25-Tickets.)

---

Tickets:
Vorverkauf: www.salon5.at
Reservierung: +43 676 5625502, willkommen@salon5.at

U25-Tickets zu € 2,50 für Besucher/innen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Weitere Ermäßigungen, salon5.card und salon5.abo siehe www.salon5.at/tickets.

---
---

Vernetzen Sie sich mit uns: