Anna Poloni

Anna Poloni

Anna Poloni, zweisprachig aufgewachsen in Syrakus, Rom und Wien, ist Prosa-Autorin, Lyrikerin und Dramatikerin. Sie studierte Germanistik, Romanistik und Rechtswissenschaften. Ihre Gelegenheitsjobs als Übersetzerin sowie Trauer- und Festrednerin ließen genügend Raum für das eigene Schreiben. Die bewusste Entscheidung zu einem Leben mit Kindern und auf Reisen hat ein Schreiben geprägt und forciert, dessen Veröffentlichung zunächst nicht im Vordergrund stand. Das änderte sich 2010 mit dem Entschluss, mittelfristig den Lebensmittelpunkt nach Andalusien zu verlegen und sich auf die schriftstellerische Arbeit zu konzentrieren. Ihr Stück „Camera Clara oder Wie man leben muss“ lief 2012 als Uraufführung im Kapuzinertheater Luxemburg als auch im Salon5 in Wien. Anna Poloni wird vom Verlag Jussenhoven & Fischer, Köln vertreten.

LA PASADA – Die Überfahrt