JETZT ABER!

Postdemokratische Variationen
von Jérôme Junod

Uraufführung

Inhalt

Demonstrationen werden polizeilich unterdrückt, ob in Brasilien, der Türkei oder Deutschland, Milliardäre leisten sich mal eine Partei, Kabarettisten entdecken plötzlich ihre politische Berufung, die Medien feiern die Verlächerlichung der politischen Klasse und die Verdrossenheit des vermeintlich kleinen Mannes wächst… 
Die Demokratie ist einmal mehr in der Krise und mit ihr der ganze politische Diskurs.

„Jetzt aber!“ erkundet in zehn musikalisch gestalteten „Stücken“ unseren heutigen Umgang mit Politik, in Reden, Parolen, Empörungsbekundungen, Gesprächen oder Sehnsüchten: Kanon der Ahnungslosigkeit, Walzer der Parteischlauheit, Chor der Wutbürger, Fuge der Entschiedenen: ein kurzweiliger Abend über die Ohnmacht, und was man dagegen tun sollte. 

Autor

Jérôme Junod, geboren 1979 in Lausanne, hat Philosophie und Theaterregie studiert. Neben verschiedenen Preisen an Theaterfestivals wurde er auch für sein erstes Stück, Text, beim Heidelberger Stückemarkt 2011 nominiert. Im Salon5 inszenierte er 2010 Stephen Kings Carrie.

Pressestimmen

«Der Salon5 in der Fünfhausgasse 5 erweist sich einmal mehr als Ort, in dem zeitgenössische Texte spannender DramatikerInnen zur Aufführung kommen. […] Das sensationelle Schauspiel-Ensemble um Robert Finster, Petra Staduan, Martin Schwanda und Doina Weber sorgen für einen kurzweiligen Abend.» (kekinwien.at)

Salon-Talk

Anna Maria Krassnigg im Gespräch mit…
* 13.2.: Jérôme Junod (Autor, Regisseur)
* 14.2.: Sibylle Hamann (Politjournalistin, Kolumnistin Die Presse, freie Autorin)
* 13.3.: Peter Zellmann (Sozialempiriker und Zukunftsforscher, Präsident der Mittelstandsvereinigung Österreich)
* 15.3.: Klaus Werner-Lobo (Autor, Gemeinderat und Landtagsabgeordneter Die Grünen Wien)

Werner Brix im Gespräch mit..-
* 21.3.: Maria Vassilakou (Vizebürgermeisterin und Landeshauptmann-Stv. Wien)

Anna Maria Krassnigg im Gespräch mit…
* 24.9.: Andreas Salcher (Bestsellerautor und kritischer Vordenker in Bildungsthemen)
* 25.9.: Thomas Weber (Journalist, Herausgeber „The Gap“)
* 26.9.: Erwin Riess (Schriftsteller, Dramatiker, Hörspielautor)

Jeweils nach der Vorstellung!

Besetzung & Team

Mit:
Petra Staduan
Doina Weber
Robert Finster/Jérôme Junod
Martin Schwanda
Kostüme und Raum:
Lydia Hofmann
Text und Regie:
Jérôme Junod

Spielzeit 2012/13

13.2. / 14.2. / 13.3. / 14.3. / 15.3. / 20.3. / 21.3.2013
Salon5 im Brick-5

Spielzeit 2013/14

24.9. / 25.9. / 26.9.2013
Salon5 im Brick-5

Trailer